Begabungs- und Begabtenförderung am Piaristengymnasium

 

 

Innerschulische Förderung

 

Erfolgt im Piaristengymnasium im „Drehtürmodell“ sehr individuell:

 

1) Ausgewählte Schülerinnen und Schüler dürfen den Regelunterricht verlassen, um selbstständig an ihrem eigenen Projekt zu arbeiten: z. B. eigenverantwortliches Forschen in Geschichte, Biologie, Geografie, Physik, freies Schreiben in Deutsch, Erstellen von Homepages, Gründung einer Schülerzeitung, Inszenierung eines Theaterstückes, Violinstudium und Leichtathletiktraining, Teilnahme an Wettbewerben.

 

2) Ausgewählte Schülerinnen und Schüler dürfen den Fachunterricht verlassen, um am Unterricht einer höheren Klasse des Piaristengymnasiums teilzunehmen: z. B. in Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften.

 

 

 

Außerschulische Förderung

 

Talentförderkurse der Begabtenakademie NÖ

Zusatzangebote am Nachmittag, ohne Übernachtung

 

Intensivkurse im Talentezentrum Schloss Drosendorf

5 Tage während des Schuljahres, mit Übernachtung

 

Leistungskurse der Sommerakademie am Semmering

5 Tage in den Ferien, mit Übernachtung

 

 

 

SchülerInnen an die Unis

 

Besonders begabte Oberstufenschülerinnen und –schüler dürfen bereits während der Schulzeit Lehrveranstaltungen an Universitäten besuchen und auch Prüfungen ablegen, die dann nach der Matura voll angerechnet werden.