25. 04. 2012   00:00 Uhr

IMAGO DEI

Piaristenschüler beweisen Kreativität

Die 7GR des Kremser Piaristengymnasiums präsentierte anlässlich des Eröffnungskonzertes von IMAGO DIE eine fächerübergreifende Projektarbeit. In einem mehrwöchigem Workshop mit Michael Lesky, dem Leiter der Jungen Philharmonie Wien, lernten die interessierten TeilnehmerInnen die „Sechs Orchesterstücke op. 6“ von Anton Webern kennen. Während die SchülerInnen des Faches Musikererziehung (Mag. Stefan Walker) die Musik - die von einigen Mitgliedern des Orchesters interpretiert wurde - als eine Folge von Schattentheaterszenen nachempfanden, entstanden im Fach Bildnerische Erziehung (Mag. Anton Ehrenberger) 18 Graphiken, die über der Originalpartitur mit verschiedenen zeichnerischen Techniken angefertigt wurden. Die Arbeiten der SchülerInnen waren am Abend der Aufführung, wie auch bei der Generalprobe zuvor, gemeinsam mit dem „Jazz-Triptychon“ ihres Lehrers Prof. Mag. Anton Ehrenberger im Foyer der Minoritenkirche Stein ausgestellt.

Latest news

Cybermobbing

Vortrag für die 4. Klassen

Informationsabend für die 4. Klassen

Wann: Montag, 13.11., um 18:00 Uhr

Schnupperstunden und Tag der offenen Tür

Lerne das Piaristengymnasium persönlich kennen