22. 12. 2017   07:28 Uhr

Exkursion zum ORF

ins Landesstudio St. Pölten

 

Schülerinnen und Schüler des Piaristengymnasiums setzten sich im Wahlpflichtfach „Theorie des Sports und der Bewegungskultur“ schwerpunktmäßig mit Sport in den Massenmedien auseinander. Um zu erleben, wie derartige Inhalte im ORF umgesetzt werden, unternahmen sie mit ihrer Lehrerin Helen Traumüller-Weiser eine Exkursion zum Landesstudio nach St. Pölten.

Der Chef der Sportredaktion, Klaus Fischer, und sein Kollege Mathias Eßmeister zeigten den Schülerinnen und Schülern den Newsroom, Radio-, Fernseh- und Internetplätze. Außerdem konnten die Jugendlichen einer Liveübertragung der Kurznachrichten mit Werner Fetz beiwohnen. Im anschließenden Gespräch erfuhren die Gymnasiasten, wie eine Sendung geplant wird und welche Schritte durchgeführt werden, bis die fertigen Beiträge beim Konsumenten ankommen.

Vielleicht kann sich der eine oder andere Schüler aufgrund  dieses äußerst spannenden und informativen Nachmittags vorstellen, in die Fußstapfen des ehemaligen Piaristenprofessors und Sportreporters Rudi Aschauer zu treten.

Latest news

Anmeldung für das Schuljahr 2018/19

Beginn: Freitag, 2. Februar 2018

Exkursion zum ORF

ins Landesstudio St. Pölten

Advent ist Lesezeit

Highlights in der Bibliothek