18. 02. 2017   12:00 Uhr

EVA

heißt das Zauberwort ...


Viel Engagement und Eigeninitiative zeigten die Schülerinnen und Schüler der 2a- und 2b-Klasse des Piaristengymnasiums an ihren EVA-Projekttagen. An zwei aufeinanderfolgenden Unterrichtstagen lernten die Kinder eigenverantwortliches Arbeiten nach Heinz Klippert, einem deutschen Reformpädagogen, kennen. Die teamorientierten und kommunikativen Unterrichtsformen, losgelöst vom herkömmlichen Stundenplan, spornten alle zu tollen Leistungen an. Fazit der Kinder und EVA-Lehrer: Schön, wenn Lernen so viel Spaß macht!

Latest news

Advent ist Lesezeit

Highlights in der Bibliothek

Preis für Weihnachtskarte

Belohnung für Clara Kreutzer

Wir haben frischgebackene „Jungunternehmer“

Unternehmerführerschein-Gesamtabschluss am Piaristengymnasium