Piaristengymnasium im Fußballfieber

VonRobert Wittmann

Piaristengymnasium im Fußballfieber

Im Zuge eines Projekts, welches für das  Wahlpflichtmodul Sportmanagement des Universitätssportinstituts Schmelz abzuwickeln war, planten und organisierten die beidenStudenten der Sportwissenschaften Maximilian Zeller und Nikolaus Schilhan das diesjährige Schüler-Fußballturnier der 1. und 2. Klassen.

Knapp 50 Schülerinnen und Schüler aus teils gemischten Klassen, welche auf insgesamt 8 Teams aufgeteilt worden waren, nahmen an dem Turnier teil und lieferten sich spannende und fußballerisch hochwertige Duelle. Durch sehr gut kooperierende Schülerinnen und Schülerbzw. ausgezeichnete Projektorganisation der Studenten, konnte das Turnier reibungslos abgehalten werden. Sieger des Turniers wurde die Klassenkonstellation 2A2C, die sich im Finale mit einem knappen 3:2 Erfolg gegen die Burschen der 1B durchsetzte. Besonders hervorzuheben war die gute Stimmung in der Halle, getragen von den zahlreich erschienenen Klassenkolleginnen/Kollegen der Fußballer.

Ein insgesamt sehr gelungenes Projekt, welches den Schülerinnen/Schülern und den Studenten großen Spaß bereitete.

Ein herzliches Dankeschön für die Kooperation an Herrn Mag. Gernot Mayer.

Maximilian Zeller, Nikolaus Schilhan

Über den Autor

Robert Wittmann administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.