Prima la Musica

VonMichaela Schaumberger

Prima la Musica

Heuer fand vom 4. bis 13.3. der Landeswettbewerb von Prima la Musica statt.

Jonas Langhammer (4G) trat heuer in der Kategorie Kammermusik für Holzbläser in der Altersgruppe II mit dem Klarinettenquartett „Boygroup“ an. Seine Kollegen Maximilian Misof, Paul Nusterer und Maximilian Vami  und er werden alle von Harald Haslinger unterrichtet.

In derselben Altersgruppe musste sich Mira Langhammer (1A) bewähren. Mira spielte die 1. Flöte im Terzett M3 (mit Maria Vargason und Maximilian Misof). Mira wird von Alfred Agis unterrichtet. Die Geschwister durften sich beide mit ihren Kammermusikensembles über die Prämierung mit dem 1. Preis freuen.

Zwei Tage später erreichte Jonas am Klavier SOLO einen 1. Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb in Innsbruck im Mai 2018. Jonas wird somit als einer von 4 Pianisten das Land Niederösterreich beim Bundeswettbewerb in seiner Altersgruppe vertreten. Seine Lehrerin ist seit fast 7 Jahren Hyang Lee-Labek an der Musikschule Krems.

IMG_Boygroup2018PLM_hpM3 mit Urkunden_hpJonas und Hyang PLM LWB 2018_hp

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator

Schreibe eine Antwort