Unternehmerprüfungen am WIFI St. Pölten

VonMichaela Schaumberger

Unternehmerprüfungen am WIFI St. Pölten

Unternehmerführerschein-Gesamtabschluss am Piaristengymnasium

Beitrag von Mag. Christoph Tomasek

cropped-cropped-pialogo.jpg

In der vergangenen Woche haben 27 SchülerInnen der 8. Klassen die abschließende Unternehmerprüfung im Rahmen ihrer dreijährigen Unternehmerführerschein®-Ausbildung, welche auf eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich zurückgeht und am Piaristengymnasium Krems seit mittlerweile vierzehn Jahren als Zusatzqualifikation ab der 5. Klasse von Christoph Tomasek angeboten wird, erfolgreich abgeschlossen. Ziel ist die Vermittlung fundiertem Wirtschafts- und Finanzwissen sowie unternehmerischer Kompetenzen als wichtige Bestandteile der Allgemeinbildung.

wko_logo

Während die Modulprüfungen A (wirtschaftliche Basics), B (volkswirtschaftliche Inhalte) und C (betriebswirtschaftliche Grundlagen) des Unternehmerführerscheins® computerunterstützt an der Schule abgehalten wurden, fand die kommissionelle Abschlussprüfung zum Modul UP (Unternehmerprüfung) an der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer (WKO) am WIFI St. Pölten statt.

uf_logo

Nach einer einstündigen schriftlichen Vorbereitung ihrer Prüfungsfragen konnten die KandidatInnen vor einer Prüfungskommission in Form einer ca. halbstündigen mündlichen Prüfung ihre Ergebnisse präsentieren und ihr wirtschaftliches Wissen unter Beweis stellen. Gefordert waren sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse aus dem betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen in den Gebieten „Rechtskunde-Schriftverkehr-Verträge, Belegwesen, Einkommens- und Umsatzsteuer, Einnahmen-Ausgabenrechnung, doppelte Buchhaltung, Unternehmensfinanzierung, Sanierungs- und Konkursverfahren, Voll- und Teilkostenrechnung sowie Personalkosten“.

 

Elisa und Laura Aichinger, Sebastian Beninger, Lena Eisenbock, Hannah Geier, Hannah Graf, Lena Grausenburger, Dominik Haas, Katharina Schmid, Laura und Sarah Sykora bzw. Patrick Wintersberger von der 8G-Klasse sowie Laura Fabinyi, Jonas Gstettenhofer, Laura Loidolt, Thomas Payer, Sina Prokop, Bernd Blauensteiner, Oskar Burger, Sophia Hofmann, Georg Jankech, Thomas Käppl, Benjamin Kikinger, Xaver Spaun sowie Kilian Strauß von der 8GR-Klasse, außerdem noch Sandra Kurzbauer und Elias Watko von der 7 GR-Klasse zeigten schon in der Vorbereitung enormen Einsatz beim Studium der weit über die „normalen“ schulischen Anforderungen reichenden Inhalte des Moduls UP.

Der Einsatz wurde belohnt und so konnten diese 27 KandidatInnen die Unternehmerprüfung bestehen, zehn davon mit Auszeichnung und sieben mit guten Erfolgen! Mit diesem Zertifikat erhalten die SchülerInnen die kaufmännische Gewerbeberechtigung und damit eine wichtige Grundlage für Ihr späteres Studium bzw. Berufsleben.

 

Was mit einem kleinen Pilotprojekt vor dreizehn Jahren begann, ist mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil des Schulprofils geworden.

Bereits mehr als 1000 Modulprüfungen wurden bis jetzt von SchülerInnen absolviert,

alleine im heurigen Schuljahr sind über 140 SchülerInnen in einem der vier Module in Ausbildung. Das Piaristengymnasium ist damit die einzige Kremser Schule, welche die gesamte Unternehmerführerschein-Ausbildung anbietet.

Frau Direktor Bärbel Jungmeier konnte sich bei einem Besuch zu den Prüfungen von den tollen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler überzeugen.

UP04C6~1_hpUP59FA~1_hpUP-201~4_hpUP-201~2_hpUP-201~3_hp

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator