Jahresarchiv 2019

VonMichaela Schaumberger

PIARISTEN-EASTER-FUSSBALL-TROPHY der 3. und 4. Klassen

Mag. Gernot Mayer

Kurz vor den Osterferien kickten die Jungs der 3. und 4. Klassen bei ihrem Fußballturnier um die begehrte Piaristen-Easter-Fußball-Trophy. Im Spielmodus „jeder-gegen-jeden“ waren rassige, zweikampfbetonte, spielerisch hochstehende, faire und sehr schweißtreibende Spiele zu sehen. Unglückliche Niederlagen sowie haushohe Siege wurden vom Publikum frenetisch begleitet. Als strahlende Sieger präsentierten sich die Jungs der 3R im Bild knieend von links: Raphael Zerzawy, Nico Hrusa (bester Spieler des Turniers), Fabian Reder, Matthias Zeh und Deniz Dudu. Den 2. Platz belegte das Team der 4GR/R im Bild stehend von links: Alexander Schindl, Yannik Redl, Tobias Trybus, Clemens Gittenberger, Lukas Flickentanz, Florian Leuthner und Abdelkarim Aid.

Gratulation an die erfolgreichen Spieler!

VonMichaela Schaumberger

NADA Austria– Vortrag für Schüler des TSBK Wahlpflichtgegenstandes

Mag. Gernot Mayer

Mag. Helen Traumüller-Weiser

Als Gastreferenten hatten die Schülerinnen und Schüler des TSBK (Theorie des Sports und der Bewegungskultur) Wahlpflichtgegenstandes Anfang April Herrn Patrick Huemer von der NADA Austria (= Nationale Anti Doping Agentur Austria) zu Gast. Hr. Huemer informierte über: die präventive Anti Doping Arbeit für Sportler in Österreich; die unterschiedlichen Dopingmittel; wie Dopingkontrollen durchgeführt werden; die rechtliche Seite des Doping Themas; eine passende Sporternährung und die Gesundheitsrisiken durch Dopingmittel oder unsaubere Nahrungsergänzungsmittel. In der angeregten Diskussion wurden alle Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortet. Für unsere 28 „Sporttheoretiker“ (die TSBK-Gruppen der 6. und 7. Klassen waren anwesend) war dieser Vortrag ein wesentlicher Beitrag um sauberen Sport selbst durchzuführen und zu erleben.

VonMichaela Schaumberger

Fußball Schul-Turnier 1. + 2. Klassen 2019

Mag. Gernot Mayer

Am 28. 3. fand das Fußballturnier für die 1. und 2. Klassen in der Sporthalle statt. Im Bewerb „jeder gegen jeden“ konnten sich vier Teams messen. Nach spannenden, intensiven, spielerisch hochstehenden aber sehr fair geführten Spielen feierte die 1C Klasse ihren Siegespokal. Den 2. Platz belegte die 2E Klasse, den 3. Platz erreichte die 2A Klasse vor der 1B Klasse.

Mannschaftsaufstellung der siegreichen 1C: Moritz Schindl (mit 8 Treffern wurde er auch Torschützenkönig), Valentin Mosauer, Manuel Gruber, Gabriel Fischer, Clemens Hauer.

Gratulation an das siegreiche Team und an alle „Kicker“!!

FB 1u2 Kl _1 2019

VonMichaela Schaumberger

13. Kremser Stadtreinigungstag

Beitrag von Mag. Elfi Auer

Umweltbewusstsein stärken – aktiv mithelfen

Am Freitag, dem 5. April, nahmen die 1A- und die 1B-Klasse in Begleitung von Mag. Elfi Auer, Mag. Gabriele Handlberger und Mag. Daniel Hochleitner am 13. Stadtreinigungstag teil. Professionell mit Handschuhen, Warnwesten und Müllsäcken ausgerüstet wurde das zugeteilte Gebiet durchforstet und mit großem Eifer von Müll befreit. Es war ein voller Erfolg, bei dem die Schülerinnen und Schüler in ihrem Umgang mit der Vermeidung von Müll sicherlich einiges dazulernten. Im Anschluss wurde die von der Stadt Krems zur Verfügung gestellte Jause mit Genuss verzehrt.

13. Stadtreinigungstag Foto  2

VonMichaela Schaumberger

Ernennung zur Direktorin

v.l.n.r.: SQM Mag. Brigitte Wöhrer; BD Mag. Johann Heuras; Mag. Bärbel Jungmeier, MSc; Doris Wagner, BEd

Am Montag, dem 11.März, wurde Mag. Bärbel Jungmeier, MSc zur Direktorin ernannt. Aus diesem erfreulichen Anlass erstattete die Bildungsdirektion (BD Mag. Johann Heuras, Leiterin des päd.Dienstes Doris Wagner, BEd, SQM Mag. Brigitte Wöhrer) dem Piaristengymnasium einen Besuch.

Wir gratulieren sehr herzlich!

VonMichaela Schaumberger

Fremdsprachenwettbewerb Spanisch

v.l.n.r.: Thomas Payer, Dr. Elke Schiebl, Alessandra Naar

Beitrag von Dr. Elke Schiebl

Die Spanischmatura der „Langform“ ( 3.-8. Klasse) des BG und BRG Piaristen in Krems kommt ins 7. Jahr. Wahrhaftige Sattelfestigkeit und hervorragende Sprachkompetenz in der zweiten lebenden Fremdsprache (Spanisch) stellten zwei Schützlinge (Alessandra Naar (8G) und Thomas Payer (8GR)) von Dr. Elke Schiebl beim Nö. Fremdsprachenwettbewerb (für AHS-Spanisch, 6 Jahre) in St. Pölten unter Beweis. Thomas kam bis in die vorletzte Runde und nahm den ausgezeichneten vierten Platz mit nach Hause. Für Alessandra war leider eine Runde vorher Schluss und sie landete knapp hinter Thomas. Im Sinne des olympischen Gedankens „Dabeisein ist alles!“ werden sie sich noch lange an diesen außergewöhnlichen Tag erinnern.

VonMichaela Schaumberger

Erfolge bei Prima la Musica

Mira Langhammer (2A) und Anna Maria Mayrhofer (4G) traten heuer wieder beim Landeswettbewerb von Prima la Musica im Festspielhaus St. Pölten an. Beide Mädchen konnten mit ihrem Instrument der Querflöte in der Solo-Wertung in den Altersgruppen 1 (10 bis 11jährige) und 2  (13 bis 14jährige) einen 1. Preis erspielen. Gemeinsam mit Miras Bruder Jonas Langhammer am Klavier (ehemals Piaristen, jetzt BORG Krems) und Maximilian Misof (BRG Rechte Kremszeile) an der Baßklarinette bildeten sie das Kammermusikensemble M3 &1. Mit diesem erreichten sie in der Wertung der offenen Kammermusik die höchste Auszeichnung, nämlich einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. In dieser Formation konnte Anna bei einem Stück auch ihr gesangliches Talent präsentieren. Die Jury und das Publikum waren sehr beeindruckt. Anna wird von Alfred Agis (Flöte) und  Doris Bogner (Gesang) an der Musikschule Krems unterrichtet, Mira von Alfred Agis in Krems und von Edina Vami-May in der Musikschule St. Pölten.
Im Mai findet der Bundeswettbewerb in Klagenfurt statt und bis dahin muss fleißig weiter geübt werden.
Auch Felix Bauer (1D) hat an diesem Wettbewerb teilgenommen und mit Saxophon den 1. Preis erzielt. Die Urkunden wurden von Frau Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner höchstpersönlich überreicht:
WP_20190304_12_34_55_Pro
VonMichaela Schaumberger

Tolle Ergebnisse bei der Euroclassica

Beitrag von Mag. Sarah Schuhmacher, Mag. Kornelia Tonder

Auch dieses Jahr zeigten die 6.Klassen wieder, was sie in Latein bereits gelernt haben, als sie am europaweiten Wettbewerb der klassischen Sprachen „Euroclassica“ teilnahmen.  Zusätzlich zur Übersetzungskompetenz bewiesen die Schüler und Schülerinnen auch ihr Hintergrundwissen:  Mit großem Ehrgeiz und Begeisterung beantworteten sie die Fragen,  die auf Englisch gestellt waren und daher eine weitere Herausforderung darstellten.

Das Ergebnis bei diesem internationalen Wettbewerb kann sich sehen lassen:  neunmal Bronze, achtmal Silber und einmal Gold (Maximilian Winkler, 6KG2)

VonMichaela Schaumberger

Volleyball-Mixedturnier

Beitrag von Dipl.-Sptl. Ulrike Aschauer
Auf dem Foto sind die drei erstplatzierten Teams des diesjährigen Volleyball-Mixedturniers der Unterstufen (3./4. Klassen) zu sehen.
Das Siegerteam mit Theo, Pauli, Anika, Hannah, Lena und Adam ist ein Mix aus zwei dritten Klassen und darf sich zurecht Meister der Unterstufe nennen, sie haben alle Spiele gewonnen!
Wir gratulieren den Siegern und Platzierten.
VonMichaela Schaumberger

Bewerbungsworkshop

Im Rahmen des Schwerpunkts „Berufsorientierung“ in der 8. Schulstufe absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 4R-Klasse des Piaristengymnasiums einen Bewerbungs-Workshop in der RAIBA Krems. Frau Mag.(FH) Angelika Reiterlehner-Bacher, zuständig für die Personalentwicklung in der Bank, informierte die Jugendlichen über die richtige Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch und gab ihnen wertvolle Tipps zur perfekten Gestaltung von Bewerbungsunterlagen. Einige Schülerinnen und Schüler durften sich sodann in Rollenspielen bei der Personalchefin selber um einen Job „bewerben“.

Bewerbungsworkshop_1Bewerbungswork-shop_2

 

 

 

 

Bild 1: Yannik Redl, Max Weiß

Bild 2: Paul Baumgartner, Mag. Reiterlehner-Bacher

Bild 3: Mag. Reiterlehner-Bacher, Katharina Tremmel