Literaturnacht der 5G

VonMichaela Schaumberger

Literaturnacht der 5G

Beitrag von Mag. Lisa Nader

Vom 13. auf 14. Februar fand im Zuge des Deutschunterrichtes die Lese- und Literaturnacht der 5G statt. In Vorbereitung dafür wurde das Werk „Jugend ohne Gott“ von Ödön von Horváth gelesen. Überaus motiviert analysierten und verglichen die Schüler und Schülerinnen in Gruppen den eben gesehenen Film mit dem Buch. Anschließend präsentierten sie die Ergebnisse ihren Kollegen und Kolleginnen sowie den beiden Lehrerinnen, die sie während dieser Nacht betreuten, Mag. Lisa-Katharina Nader und Mag. Cornelia Tonder. Die anschließende Übernachtung im Turnsaal rundete die erfolgreiche Literaturnacht ab.

 

v.l.n.r.: Lydia Schwarzl, Hannah Müllner, Laura Blauensteiner, Magdalena Stumpfer, Magdalena Brandstetter

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator