NADA Austria– Vortrag für Schüler des TSBK Wahlpflichtgegenstandes

VonMichaela Schaumberger

NADA Austria– Vortrag für Schüler des TSBK Wahlpflichtgegenstandes

Mag. Gernot Mayer

Mag. Helen Traumüller-Weiser

Als Gastreferenten hatten die Schülerinnen und Schüler des TSBK (Theorie des Sports und der Bewegungskultur) Wahlpflichtgegenstandes Anfang April Herrn Patrick Huemer von der NADA Austria (= Nationale Anti Doping Agentur Austria) zu Gast. Hr. Huemer informierte über: die präventive Anti Doping Arbeit für Sportler in Österreich; die unterschiedlichen Dopingmittel; wie Dopingkontrollen durchgeführt werden; die rechtliche Seite des Doping Themas; eine passende Sporternährung und die Gesundheitsrisiken durch Dopingmittel oder unsaubere Nahrungsergänzungsmittel. In der angeregten Diskussion wurden alle Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortet. Für unsere 28 „Sporttheoretiker“ (die TSBK-Gruppen der 6. und 7. Klassen waren anwesend) war dieser Vortrag ein wesentlicher Beitrag um sauberen Sport selbst durchzuführen und zu erleben.

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator