1. Preis beim Bundeswettbewerb prima la musica 2019

VonMichaela Schaumberger

1. Preis beim Bundeswettbewerb prima la musica 2019

Beitrag von Doris Buchmann

Nach dem 1. Preis beim Landeswettbewerb prima la musica folgte am Mittwoch, 29. Mai 2019 in Klagenfurt der Bundeswettbewerb. Dieser größte österreichische Jugendmusikwettbewerb findet jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt.

Das Kammermusikensemble M3 &1 bestehend aus den Querflötistinnen Mira Langhammer (2A) und Anna-Maria Mayrhofer (4G) sowie dem Pianisten Jonas Langhammer (ehemals Piaristen, jetzt BORG Krems) und dem Bassklarinettisten Maximilian Misof (BRG Rechte Kremszeile) freut sich über den 1. Platz in der Kategorie „Kammermusik in offenen Besetzungen“ (Altergruppe II). Es überzeugte mit einem bunt gemischten Programm von barocker bis zeitgenössischer Musik. Anna-Maria konnte bei einem Stück erneut ihr gesangliches Talent präsentieren.

Das Ensemble wurde eingeladen, beim Niederösterreichischen Bundespreisträgerkonzert am 25. Juni 2019 um 18:00 im ORF-Landesstudio Niederösterreich aufzutreten. Der Mitschnitt wird am 1. September 2019 um 20.04 Uhr gesendet.

IMG_3917 IMG_3931

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator