Kennenlerntage

VonMichaela Schaumberger

Kennenlerntage

Beitrag von Mag. Dagmar Überall

Aller Anfang ist …leicht

Kennenlerntage des Piaristengymnasiums Krems

Bereits in der ersten Schulwoche findet jährlich Teil eins des Sozialprojekts friends 4you, der friendsday, statt, an dem Schüler der Oberstufe die neuen Schüler in den ersten Klassen herzlich willkommen heißen und sie bei einem Stationsbetrieb betreuen.

In Woche zwei sind sie Gäste im Jugendhaus in Stift Göttweig. Hier wird getan, was Spaß macht, was Selbstvertrauen stärkt und die Gruppe näher zusammenbringt. Ein neues Schuljahr, neue Gesichter, eine neue Umgebung stellen oft eine ziemliche Herausforderung für die neuen Gymnasiasten dar. Bei In- und Outdooraktivitäten bekommen die Erstklässler die Möglichkeit, sich über Befürchtungen und Ängste einerseits, aber auch über Erwartungen und Hoffnungen andererseits zu äußern.  Die Sozialpädagogen und Klassenvorstände ermuntern die Kinder einander zu helfen, nehmen ihnen die Scheu vor den noch unbekannten Klassenkollegen – und das in entspannter Atmosphäre mit viel Spaß und Freude. So gelingen die Projekte „gute Schulgemeinschaft“ und „gute Klassengemeinschaft“ bestimmt.

2_FRIE~1 bild1 DSC04567 DSC04571

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator