Monatsarchiv März 2020

VonMichaela Schaumberger

Bewegung und Sport für zu Hause

Bewegung und Sport für zu Hause – körperliche Fitness unterstützt die geistige Fitness!

Hier findest du neben den individuellen Tipps deines Sportlehrers/deiner Sportlehrerin, noch andere Möglichkeiten, um dir dein eigenes Fitnessprogramm zusammenzustellen. Viel Freude im hauseigenen Fitnessstudio wünscht dir dein Sportlehrer/deine Sportlehrerin.

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler!

Wenn ihr Zeit und Lust  habt, produziert euer eigenes, cooles  Sportvideo! Unter dem Hashtag #HomeWörkout könnt ihr das auf Instagram hochladen.

Das „Sportland NÖ“ und der NÖ Sportfachhandel stellen dafür 100,– Gutscheine als Preise zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Hinweis für euch, wie ihr euren Körper  täglich trainieren könntet:
Pamela Reif bietet auf Youtube „Home Workouts“ in drei verschiedenen Kategorien an, nämlich  „Beginner Friendly“,  „30min per day“ und  die dritte Steigerung,  „45min per day.“ Gut dosieren und viel Vergnügen!

„Wir bewegen Österreich“ – Der ORF hat mit 23. März auf ORF Sport+ ein neues Vormittagsprogramm gestartet. Ab diesem Tag zeigt der Sportspartenkanal um 9.00 Uhr (Wiederholung um 11.00 Uhr)  eine bunte Mischung an Sportangeboten von Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern sowie Sportverbänden.

„ HomeWörkout“ mit NÖ Sportstars – „Sportland Niederösterreich“ und der ORF NÖ bieten über die Internetplattformen Instagram und Facebook, mit 24. März,  jeden Dienstag und Donnerstag, ab 15.00 Uhr ein „Livetraining“  mit den  Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern aus unserem Bundesland an. Viel Spaß beim Schwitzen mit den Superstars!

VonMichaela Schaumberger

Informationen der Direktion

Infoschreiben Oberstufe

Infoschreiben Unterstufe

Bedarfserhebung (Unterstufe)

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die Schule bleibt bis zum 3. April geschlossen.

Sollten Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen, schreiben Sie ein Mail an info@piaristengymnasium.at

Telefonisch erreichen Sie uns

werktags zwischen 8:00 und 12:00 Uhr

unter 02732-83300 Bzw. 0676-3389790

 

23.3.2020, 12:30 Uhr:

Sollten Sie während der Osterferien Betreuung für Ihr Kind benötigen, dann schreiben Sie bitte ein Mail an info@piaristengymnasium.at.

 

19.3.2020, 14:15 Uhr:

Unsere Schulsozialarbeiterin Sigrid Schmid ist für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft unter 0664-80981118 erreichbar (Mo. bis Fr., jeweils am Vormittag).

 

16.3.2020, 10 Uhr:

Abholung der Unterrichtsmaterialien nur mehr heute bis 18:00 Uhr möglich!

 

13:3.2020, 18:10 Uhr

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Unterrichtsmaterialien können am Montag und Dienstag in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr abgeholt werden. Bitte kommen Sie direkt zum Konferenzzimmer bzw. zur Administration, wir sperren Ihnen die Klasse auf. Danke!

 

13.3.2020, 16:50 Uhr:

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Sollte Ihr Kind (1. bis 4. Klasse) bereits am Montag und/oder Dienstag
nicht mehr in die Schule kommen, ersuchen wir um Information unter
info@piaristengymnasium.at
Herzlichen Dank!

 

13.3.2020, 14:50 Uhr:

Die Schularbeiten der Unterstufen am Mo, 16.3., und Di, 17.3., sind hiermit abgesagt.

 

 

VonMichaela Schaumberger

Informationen zur aktuellen Situation

Klicken Sie auf das Bild um weitere Informationen zu erhalten.

Aktuelle Informationen werden über Webuntis vermittelt. Bitte beachten Sie im App folgendes Symbol (Glocke mit “roter Nummer”):

news_icon_untis

 

 

 

 

Informationen der Direktion:

Infoschreiben Oberstufe

Infoschreiben Unterstufe

Bedarfserhebung (Unterstufe)

13.3.2020, 14:50 Uhr:

Die Schularbeiten der Unterstufen am Mo, 16.3., und Di, 17.3., sind hiermit abgesagt.

 

Informationen des Bundesministeriums:

Elternbrief des Herrn Bundesministers

 

 

 

 

VonRobert Wittmann

Theater der Jugend abgesagt

Aufgrund behördlicher Anordnung müssen bis auf weiteres die Vorstellungen des Theaters der Jugend abgesagt werden.
_____________________________________________________________________________________

Homepage: Theater der Jugend

VonMichaela Schaumberger

Die 6R entdeckt die Kunstschätze Wiens

Beitrag von Mag. Elisabeth Zeger

Auf den Spuren der Habsburger in der Bundeshauptstadt waren die Schülerinnen und Schüler der 6R unterwegs. Den Ausgangspunkt der Exkursion bildete die kaiserliche Schatzkammer, die mit seinen Juwelen, Insignien und Kleinodien des Heiligen Römischen Reichs die Macht des einstigen Herrscherhauses bezeugt. Über den Heldenplatz ging es weiter in das Kunsthistorische Museum, wo sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur von der Cellinis Saliera, sondern auch von den Gemälden Vermeers, Bruegels und Tizians beeindruckt zeigten. Auch den imposanten Werken Peter Paul Rubens‘ wurde bei dem Rundgang durch das Museum besondere Beachtung geschenkt. Der Stephansdom mit der Herzogsgruft, dem monumentalen Grabmal von Kaiser Friedrichs III. und seiner kunstvollen gotischen Kanzel stellte den letzten Programmpunkt des Wientages dar. Mit vielen Eindrücken im Gepäck, aber auch der Erkenntnis, dass vernetztes sowie historisches Denken in den Bereichen Kunst, Kultur und Literatur einem völlig neue Perspektiven eröffnet, wurde schließlich der Heimweg zurück nach Krems angetreten.

20200228_105424

VonMichaela Schaumberger

Faschingsfeier

Beitrag von Georg Wimmer

Am Faschingsdienstag, dem 25. Februar 2020, fand in der fünften Stunde für die Unterstufe eine Faschingsfeier statt, die von der Schülervertretung organisiert wurde.

In den ersten Stunden brachten einige Friends der sechsten und siebten Klassen den Unterstufenschülerinnen und -schülern den „Cup Song“ bei. Im Turnsaal stellten die Teilnehmer dann bravourös ihr gelerntes Können unter Beweis und performten gemeinsam zum ausgezeichneten Gesang von Katharina Denk (3R1).

Des Weiteren hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, bei einem Wettbewerb teilzunehmen. Die Gruppen mit den kreativsten Kostümen konnte tolle Preise gewinnen.
Den dritten Platz belegten Christian Schalk, Clemens Reiter, Paul Erlebach, Nico Eisenbock, Phileas Menigat, Klaus Freudenthaler, Julia Leuthner, Anna Heissig, Franziska Hagmann, Caroline Haselmayer, Lilly Obermüller, Isabel Bernhofer, Anesa Kamberi, Pia Prankl, Marie Schwarz und Katharina Demel aus der 2A.
Der zweite Platz ging an Manuel Gruber, Paul Weixelbaum, Valentin Mosauer, Gabriel Fischer aus der 2C.
Sieger waren Victoria Kapral, Livia Ilas und Salome Kremser aus der 2B.

800_6477 800_6481

Die Schülervertretung bedankt sich sehr herzlich bei der Firma Wieser für das Sponsoring der 500 Becher und die Bereitstellung der Preise. Außerdem ein großes Dankeschön an Frau Direktor Jungmeier und das gesamte Lehrerkollegium für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung.
Vielen Dank auch an Andreas Pell für das Verleihen der Boxen und Mikrofone und an Ulrich Lantschik für das Fotographieren.

 

VonMichaela Schaumberger

Märchenerzähler KAI am Piaristengymnasium

Beitrag von Mag. Klaudia Zeller

Von Königen, Bauern und cleveren Hausfrauen…

Wie in den vergangenen Jahren gelang es auch heuer dem bekannten Märchenerzähler KAI  (alias Mag. Reinhard Likar) aus Salzburg, die Schülerinnen und Schüler unserer ersten Klassen in seinen Bann zu ziehen.

Mit seinem einzigartigen, eindrücklichen Erzählstil fesselte er die Kinder und vermittelte ihnen, dass man das Glück nicht in der Ferne suchen, sondern nur das Naheliegende erkennen muss.

Auch das Märchen von einem tyrannischen König, der sein Fehlverhalten begreift, indem ihm das unerschütterliche Wohlverhalten eines Untertanen vor Augen geführt wird, gefiel dem gespannt zuhörenden Publikum.

Am lustigsten fanden die Kinder die Geschichte vom armen Bauern, der denkt, dass die Kinder- und Hausarbeit seiner Frau gegenüber seiner harten Feldarbeit ein Zuckerschlecken sei. Erst ein Tausch belehrt ihn des Besseren…