Märchenerzähler KAI am Piaristengymnasium

VonMichaela Schaumberger

Märchenerzähler KAI am Piaristengymnasium

Beitrag von Mag. Klaudia Zeller

Von Königen, Bauern und cleveren Hausfrauen…

Wie in den vergangenen Jahren gelang es auch heuer dem bekannten Märchenerzähler KAI  (alias Mag. Reinhard Likar) aus Salzburg, die Schülerinnen und Schüler unserer ersten Klassen in seinen Bann zu ziehen.

Mit seinem einzigartigen, eindrücklichen Erzählstil fesselte er die Kinder und vermittelte ihnen, dass man das Glück nicht in der Ferne suchen, sondern nur das Naheliegende erkennen muss.

Auch das Märchen von einem tyrannischen König, der sein Fehlverhalten begreift, indem ihm das unerschütterliche Wohlverhalten eines Untertanen vor Augen geführt wird, gefiel dem gespannt zuhörenden Publikum.

Am lustigsten fanden die Kinder die Geschichte vom armen Bauern, der denkt, dass die Kinder- und Hausarbeit seiner Frau gegenüber seiner harten Feldarbeit ein Zuckerschlecken sei. Erst ein Tausch belehrt ihn des Besseren…

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator