Bewegung und Sport für zu Hause

VonMichaela Schaumberger

Bewegung und Sport für zu Hause

Bewegung und Sport für zu Hause – körperliche Fitness unterstützt die geistige Fitness!

Hier findest du neben den individuellen Tipps deines Sportlehrers/deiner Sportlehrerin, noch andere Möglichkeiten, um dir dein eigenes Fitnessprogramm zusammenzustellen. Viel Freude im hauseigenen Fitnessstudio wünscht dir dein Sportlehrer/deine Sportlehrerin.

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler!

Wenn ihr Zeit und Lust  habt, produziert euer eigenes, cooles  Sportvideo! Unter dem Hashtag #HomeWörkout könnt ihr das auf Instagram hochladen.

Das „Sportland NÖ“ und der NÖ Sportfachhandel stellen dafür 100,– Gutscheine als Preise zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Hinweis für euch, wie ihr euren Körper  täglich trainieren könntet:
Pamela Reif bietet auf Youtube „Home Workouts“ in drei verschiedenen Kategorien an, nämlich  „Beginner Friendly“,  „30min per day“ und  die dritte Steigerung,  „45min per day.“ Gut dosieren und viel Vergnügen!

„Wir bewegen Österreich“ – Der ORF hat mit 23. März auf ORF Sport+ ein neues Vormittagsprogramm gestartet. Ab diesem Tag zeigt der Sportspartenkanal um 9.00 Uhr (Wiederholung um 11.00 Uhr)  eine bunte Mischung an Sportangeboten von Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern sowie Sportverbänden.

„ HomeWörkout“ mit NÖ Sportstars – „Sportland Niederösterreich“ und der ORF NÖ bieten über die Internetplattformen Instagram und Facebook, mit 24. März,  jeden Dienstag und Donnerstag, ab 15.00 Uhr ein „Livetraining“  mit den  Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern aus unserem Bundesland an. Viel Spaß beim Schwitzen mit den Superstars!

Über den Autor

Michaela Schaumberger administrator