Piaristen-Erfolge bei der Jugend-Laufolympiade

VonBernadette Stiefelbauer

Piaristen-Erfolge bei der Jugend-Laufolympiade

Beitrag von Mag. Christoph Tomasek:

Bei der NÖ Sparkassen–Jugend-Laufolympiade konnte ein Auswahlteam von 59 Starterinnen und Startern des Piaristengymnasiums beachtliche Erfolge erzielen.

Auf der Kremser Bundessportanlage trafen die besten Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich aufeinander.

Im 60 m-Sprint konnten die Jungathletinnen sowie Jungathleten ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen, beim abschließenden 600 m-Lauf war vor allem die Ausdauer-Leistungsfähigkeit gefragt.

Beim Sprintbewerb-Jahrgang 2008 siegte Divine Enehikhare aus der 2A-Klasse in einer Top-Zeit von 7,82 sek, das war die drittschnellste Zeit des Tages inklusive der gesamten Oberstufen-Schüler! Marlene Nuhr verpasste im Jahrgang 2011 nur ganz knapp die Bronzemedaille.

Beim Laufbewerb konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler ebenfalls ganz vorne platzieren und im 600 m-Lauf-2008-weiblich rannten unsere beiden Mädels Pauline Czaika (3G2) in 1:51,93 sowie Florentine Dorfer (3G1) knapp dahinter zu einem Piaristen-Doppelsieg.

Unsere Top-Ten-Platzierungen im 60 m-Sprint:

Jahrgang 2011:

  1. Platz: Marlene Nuhr

Jahrgang 2010:

  1. Platz: Victoria Pazmann

Jahrgang 2008:

  1. Platz: Florentine Dorfer
  2. Platz: Divine Enehikhare

Unsere Top-Ten-Platzierungen im 600 m-Lauf:

Jahrgang 2011:

  1. Platz: Sophie Stampfer

Jahrgang 2008:

  1. Platz: Pauline Czaika
  2. Platz: Florentine Dorfer
  3. Platz: Anja Zigler
  4. Platz: Divine Enehikhare

 

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler genossen das prickelnde Wettkampfflair und hatten großen Spaß bei Sprint und Lauf.

Über den Autor

Bernadette Stiefelbauer administrator