Erfolgreiche Teilnahme der Piaristen beim Benedictus-Wettbewerb

VonBernadette Stiefelbauer

Erfolgreiche Teilnahme der Piaristen beim Benedictus-Wettbewerb

Beitrag von Mag. Kornelia Tonder:

Als einzige Kremser Schule nahm das Piaristengymnasium am internationalen Benedictus-Wettbewerb teil, der nur alle drei Jahre stattfindet. Die Kandidat*innen mussten bei einer vierstündigen Klausur eine Stelle aus der Vita Benedicti und aus der Regula Benedicti übersetzen und interpretieren.

Charlotte Hirmke und Leonhard Pauker aus der 6G Klasse bereiteten sich im Rahmen der Begabtenförderung intensiv auf den Wettbewerb vor. Unterstützt wurden sie dabei von ihrer Lateinprofessorin Mag. Kornelia Tonder.

Die Mühe wurde belohnt. Leonhard Pauker schaffte es bei 60 Teilnehmer*innen unter die 10 Bestplatzierten.  Bravo!!!

Über den Autor

Bernadette Stiefelbauer administrator