Neuzugänge

Der Zweite Weltkrieg und der Holocaust kosteten 3,5 Prozent der Weltbevölkerung das Leben: 28 Millionen Sowjetbürger, 15 Millionen Chinesen, 8 Millionen Deutsche, 6 Millionen europäische Juden starben. Es war der verheerendste Krieg der Geschichte. Wie konnte es dazu kommen? Wie kann man eine solche Katastrophe begreifen, die jede Vorstellung sprengt?
Der Historiker Jean Lopez und sein Team machen die großen Zusammenhänge der Zeit anhand von mehr als 300 Infografiken und Karten verständlich. Anschaulich erklären sie die entscheidenden politischen Entwicklungen und stellen die immensen wirtschaftlichen und industriellen Aufwendungen der Kriegsparteien dar. Sie erörtern Strategien, Waffenentwicklung und Feldzüge. Und sie führen vor Augen, welche Wunden der Krieg Europa und der Welt beibrachte.

 

Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?

 

Wussten Sie, dass Singen unter der Dusche das Selbstbewusstsein stärkt? Oder dass Musik mehr zur Attraktivität beiträgt als Sport? Wer Konzerte regelmäßig besucht, lebt außerdem länger. Dr. Pop, der “Arzt fürs Musikalische”, trägt diese faszinierenden Fakten zusammen. Als Musik-Comedian und promovierter Musikwissenschaftler therapiert er auf der Bühne, im Radio und im TV. Dr. Pop weiß, mit welchen Liedern sich eine Party, eine Beziehung oder ein Leben retten lassen. Anhand spannender und zum Teil witzig-schräger Studien zeigt er, wie man jeden Bereich des Lebens mit Musik optimieren kann. Ein Buch für alle, die Musik lieben oder noch damit anfangen wollen.

 

Zwei afghanische Frauen und ihr Kampf um die Freiheit. Eine unvergessliche Geschichte.
Unter dem strengen Regime der Taliban dürfen Rahima und ihre vier Schwestern weder zur Schule gehen noch auf der Straße spielen. Da ihnen ein Sohn fehlt, beschließen die Eltern, aus Rahima einen Bacha Posh zu machen, ein Mädchen in Jugendkleidung. Fortan wird sie wie ein Sohn behandelt und genießt eine ungeahnte Freiheit – bis sie mit dreizehn an einen mächtigen Warlord verheiratet wird. Einzig die Geschichten über ihre Vorfahrin Shekiba, die einst als Mann verkleidet zum Wächter des königlichen Harems aufstieg, machen Rahima Mut …

 

Nur wer Veränderungen annimmt und meistert, kann seine Ziele erreichen
Der Eisberg schmilzt, die Pinguinkolonie ist in Gefahr. Doch keiner will die schlimme Botschaft hören – bis einige Pinguine die Dringlichkeit des Problems erkennen, ein Team bilden und nach einem Ausweg suchen. Diese humorvolle Business-Fabel hat die Kraft, uns die Augen zu öffnen. Und nicht nur dies: Das Pinguin-Prinzip vermittelt Strategien für Erfolg im Beruf und Alltag. Die Pinguine machen uns vor, wie wir in Krisenzeiten umdenken, uns der Veränderung stellen und Mut fassen, neue Wege zu gehen.

 

“Alles, was du bist und was du wirst, liegt nur in dir selbst.”
Bestsellerautor Bernhard Mosel zeigt, wie zentral die Macht der Gedanken für unser Dasein ist. Jeder Mensch lebt in der Wirklichkeit, die er sich durch seine Gedanken selbst erschaffen hat, und nur durch die Kraft des eigenen Denkens kann diese Realität verändert werden – zum Positiven wie zum Negativen.
Lernen Sie mit Hilfe von zwölf Strategien, wie Sie Ihre Gedanken ideal für sich einsetzen können, erfahren Sie, welche fremden Einflüsse Sie lähmen oder beflügeln, und nutzen Sie Ihre Gedanken für Ihren Erfolg. Nur wenn Sie Ihre Gedanken beherrschen, können Sie Ihr Leben selbst bestimmen.

 

Was ist Freiheit, und was bedeutet sie uns?
Begreifen wir sie nur als die Abwesenheit von Furcht und von Zwängen, oder meint Freiheit nicht vielmehr auch, sich an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen, eine eigene politische Stimme zu haben, um von anderen gehört, erkannt und schließlich erinnert zu werden? Und: Haben wir diese Freiheit einfach, oder wer gibt sie uns, und kann man sie uns auch wieder nehmen?

 

Sieben Leben, ein Roman
Die großen Fragen der Menschheit – betrachtet von einem einzigartigen Kater: Matou. Sein Leben ist ein Sieben-Leben-Leben, es reicht von der Französischen Revolution bis in die Gegenwart. Seine Leidenschaft ist es, den Menschen verstehen zu lernen.
Michael Köhlmeiers Matour ist eine Liebeserklärung an Mensch und Tier, voller Sprachwitz und Ironie.

 

Stefan Zweig ist ein Meister der genauen Beobachtung, der psychologischen Beschreibung und der musikalischen Sprache. Seine Erzählungen, darunter “Schachnovelle”, “Der Amokläufer” oder “Brennendes Geheimnis”, sind kleine Meisterwerke, voller Spannung, Leidenschaft und Menschlichkeit – und immer getragen vom Gedanken der Freiheit.

 

Zwei junge Frauen: Charles und Gwen. Charles muss mit ihren Post-Hippie-Eltern aufs Land ziehen und könnte nur noch kotzen. Auf eine Palme, einen Kiosk und das Internet ist zum Glück noch Verlass. Und Gwen? Sie wohnt ganz in der Nähe und führt dort unbemerkt ein wildes, schmutziges Leben, um dem beklemmenden Wohlstand ihrer Eltern zu entkommen. Das Geld, das sie den Jungs aus der Hosentasche zieht, während sie mit ihnen schläft, spendet sie. Dass die beiden sich kennenlernen, ist definitiv überfällig.
Lisa Krusche erzählt von den Zumutungen und den schillernden Aufregungen des Erwachsenwerdens. Wie soll man eigentlich rebellieren, wenn sich alles schon verloren anfühlt? Was einem bleibt, ist die Freundschaft. Und die entwickelt eine explosive Kraft.

 

“Wir sagten Vati. Er wollte es so. Er meinte, es klinge modern.”
Vati ist das Erinnerungsbuch, das zum Porträt einer Nachkriegskindergeneration wird. Ein Roman über das Aufwachsen in schwierigen Verhältnissen, eine Suche nach der eigenen Herkunft.

 

Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des Ersten Weltkrieges und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben. Die Zeit, und der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der hochdeutsch spricht und wunderschön ist, und eines Tages an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter von Monika Helfer.

 

Mythos und Magie einer archaischen Landschaft erfüllen das Waldviertel mit wunderbarem Leben. Seltsame Sagengestalten und uralte Legenden, die faszinierende Erinnerungskraft rätselhafter Steindenkmäler und düsterer Ruinen, seine leid- und wechselvolle Geschichte verbinden sich zu einem großartigen Panorama des Geheimnisvollen. Robert Bouchal und Johannes Sachslehner setzen sich auf die Spur dieser einzigartigen “Gedächtnislandschaft”, dokumentieren ihre “Mystik” und unvergleichliche Aura, die kraftvolle Präsenz des Vergangenen und des Metaphysischen im Gegenwärtigen.

 

Dieses Buch des Physikers und Nobelpreisträgers Erwin Schrödinger hat die Entwicklung der modernen Biologie nach 1945 maßgeblich beeinflusst. Es gilt als Meisterwerk der naturwissenschaftlichen Literatur dieses Jahrhunderts.

 

Meine Kindheit im Dritten Reich.
Ein Schützling Oskar Schindlers erzählt.
Leon Leyson war Nummer 289 auf Schindlers Liste, die über tausend Juden während des Holocaust das Leben rettete. Er war dreizehn, als er als Arbeiter in Oskar Schindlers Emaillewarenfabrik anfing, und weil er so klein für sein Alter war, musste er immer auf eine Holzkiste steigen, um die Maschinen bedienen zu können. In einer klaren und einfachen Sprache erzählt Leon Leyson vom grausamen Lageralltag, der ständigen Todesgefahr, aber auch von seinem persönlichen Helden Oskar Schindler.

 

Ihre Schönheit rettete ihr das Leben – und wurde ihr zum Verhängnis.
1942: Cecilia Klein ist sechzehn Jahre alt, als sie in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert wird. Fasziniert von ihrer Schönheit, trennt der Kommandant des Lagers sie von den anderen Gefangenen und missbraucht sie. Milka lernt schnell, dass ihre unfreiwillige Machtposition Überleben bedeutet. Doch nach der Befreiung von Auschwitz wird sie von den Russen als Kollaborateurin angeklagt und in das unmenschliche Gefangenenlager Workuta in Sibirien geschickt. Dort steht Milka vor neuen und gleichzeitig vertrauten Herausforderungen. Unter unvorstellbaren Bedingungen muss sie die Kranken im Lager versorgen. Doch sie stellt auch fest, dass in ihrem Herzen trotz allem Elend noch Raum für Liebe ist.

 

Wien, 1938. Gustav Kleinmann und sein Sohn Fritz werden von den Nazis verhaftet, weil sie Juden sind. Im Konzentrationslager Buchenwald beginnt für beide eine unvorstellbare Tortur, die mehrere Jahre dauern wird. Doch der Liebe und dem Vertrauen zwischen Vater und Sohn kann die nationalsozialistische Vernichtungsmaschinerie nichts anhaben: Als Gustav nach Auschwitz deportiert wird, beschließt Fritz, ihm zu folgen …
Aus nächster Nähe erzählt Jeremy Dronfield die erschütternde Geschichte zweier Holocaustüberlebender: von Hunger, Misshandlungen und ständiger Todesangst – aber auch von Freundschaft, Solidarität und tiefster Menschlichkeit im Angesicht des Unmenschlichen.

 

“Ein Buch, das nicht nur von den Schrecken des Holocaust erzählt, sondern auch von tiefer Liebe.”
1942 wird ein junger slowakischer Jude nach Auschwitz deportiert. Von nun an ist Lale Sokolov der Gefangene 32407. Die SS macht ihn zum Tätowieren: Er muss die Häftlingsnummern in die Unterarme seiner Mitgefangenen stechen.
Eines Tages tätowiert er die Nummer 4562 auf den linken Arm eines Jungen Mädchens – und verliebt sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte beginnt, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden wird: Sie überleben beide.

 

Eine Hitzewelle, ein stadtweiter Stromausfall und in Manhattan gehen die Lichter aus. Doch Liebe lautet an diesem Abend auch im Dunkeln: bei dem Ex-Pärchen, das sich zusammentut, um nach Brooklyn zu gelangen, bei zwei Klassenkameraden, die in einer U-Bahn feststecken, oder bei den besten Freunden, die in der New York Public Library ausharren. Sie alle erleben plötzlich, dass verborgene Wahrheiten ans Licht kommen, aus Freundschaft mehr wird und sich ungeahnte Möglichkeiten auftun …

 

Das Corona-Virus beherrscht das Leben – Lockdowns mutieren zum Alltag.
Fachtermini, wie PCR-Test, Inzidenz, Epidemiologie, Asymptomatische, Prävalenz, Mortalität, Letalität u.v.m., werden ebenso wie Zahlen und Statistiken bunt durcheinandergewürfelt.
Unterschiedliche Ansichten, Theorien, politisch gelenkte Informationen führen zu Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.
Dieses Buch klärt auf: sachlich und wissenschaftlich belegt. Bilden Sie sich Ihre Meinung – anhand fundierter Hintergrundinformationen.

 

Triest 1907. Inspector Bruno Zabini ist ein wahrer Triestiner, er spricht mehrere Sprachen und liebt Kaffee. Seine Heimatstadt Triest ist für die Donaumonarchie der “Hafen zur Welt”. Als Bruno den Befehl erhält, zum Schutz des Grafen Urbanau an Bord des Kreuzfahrtschiffs “Thalia” zu gehen, ist er nicht erfreut. Viel lieber hätte er ein paar schöne Tage mit seiner Geliebten verbracht. Inkognito begibt er sich auf das Schiff und mischt sich unter die illustren Fahrgäste. Denn einer unter ihnen trachtet dem Grafen nach dem Leben …

 

Ciberacoso. Algunos saben lo que es. Otros, no. Ahora todos se sienten responsables de la pesadilla que vivió Luis al otro lado de la pantalla. Miedo, indiferencia, cobardía, amor … son algunas de las razones que los paralizan, que les impiden reaccionar y actuar a tiempo. Hasta que pasó lo que pasó. Hoy una sola pregunta resuena en la mente de cada uno de ellos: ¿yo también pude haberlo impedido?

 

Un verano misterioso ist eine Abenteuergeschichte, die in Guadalajara und nahegelegenen Städten im Westen Mexikos spielt. Miriam und Daniel sind von ihrem Onkel eingeladen worden, den Sommer in Mexiko zu verbringen. Ungewollt werden sie in die Probleme des Onkels mit hineingezogen und versuchen, mit ihren mexikanischen Freunden beim Lösen des Rätsels zu helfen.

 

Wie viel CO2 verursachen Sneakers?
Ist Baumwolle immer besser als Plastik?
Wie oft schafft es der Biomüll in den Biomüll?
Du glaubst, du weißt schon alles über Umweltschutz und Klima? Dieses Buch beantwortet Fragen, die du dir so noch nie gestellt hast. 50 Grafiken übersetzen Zahlen in Bilder, zeigen Hintergründe und Zusammenhänge und weisen auf erstaunliche und oft überraschende Wahrheiten hin. Nicht alles ist, wie es scheint. Schau genau hin!

 

Dürre und Hitzewellen, aber auch Kälteeinbrüche, Überflutungen und Starkregen: Die Klimakrise ist zu einem globalen Thema geworden, das niemand mehr ignorieren kann.
Hier setzt “Das Klimabuch” an: Mit der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftler hat Esther Gonstalla die komplexen Zusammenhänge und wissenschaftlichen Daten zur globalen Erwärmung zu leicht verständlichen Infografiken verarbeitet – für alle, die nicht nur begreifen, sondern auch handeln wollen.

 

Was wir tun, was uns umgibt, was wir fühlen – alles hat mit Chemie zu tun. Daran lässt die junge Wissenschaftlerin und Journalistin Mai Thi Nguyen-Kim keinen Zweifel. Sie zerlegt vertraute Alltagsphänomene in ihre chemischen Elemente und erklärt witzig und originell, welche chemischen Reaktionen in und um uns herum insgeheim ablaufen. Das Ganze macht nicht nur schlau, sondern vor allem eins: Lust auf Chemie.

 

Warum ist der Wald wichtig für unser Klima? Was ist ein Plastik-Strudel? Und was macht die Kacke auf dem Acker? Unsere Umwelt steckt voller spannender Geheimnisse.
Aber was wissen wir eigentlich genau darüber? Von Fachleuten lasse ich mir erklären, was der Treibhauseffekt ist, warum wir nicht so oft Gras mähen sollten und was so cool ist an erneuerbaren Energien: Das alles check ich für euch, gemeinsam mit meiner superschlauen Roboter-Assistentin Roberta!
Mit vielen Fotos aus den Sendungen, den Original-Illustrationen und tollen Mitmach-Checks.

 

Künstliche Intelligenz wird die Zukunft des Lebens in unserem Universum verändern. Wird sie uns ins Verderben stürzen oder zur Weiterentwicklung des Homo Sapiens beitragen? Wie wird sie unsere Arbeitswelt, die Demokratie und die Gesellschaft als Ganzes beeinflussen, wie die Kriegsführung von morgen prägen und unser Verständnis von Gerechtigkeit verändern? Niemand hat diese Fragen tiefer durchdrungen als Max Tegmark, einer der engagiertesten Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz.

 

Risiken erkennen und richtig entscheiden in der digitalen Welt: Was genau zeichnen die smarten Geräte bei uns zu Hause auf? Gehört dem autonomen Fahren die Zukunft? Wo entscheiden Algorithmen besser als der Mensch, wo aber nicht? Und wie groß ist die Chance wirklich, beim Online-Dating den Partner fürs Leben zu finden? In seinem neuen Buch beschreibt der weltweit renommierte Psychologe und Risikoforscher Gerd Gigerenzer anhand vieler konkreter Beispiele, wie wir die Chancen und Risiken der digitalen Welt für unser Leben richtig einschätzen und uns vor den Verlockungen sozialer Medien schützen können. Kurz: wie wir digitale Kompetenz erwerben und auch online kluge Entscheidungen treffen.

 

Uğur Şahin und Özlem Türeci wussten, dass das Rennen gegen das Virus eröffnet war. Am 24. Januar 2020 gab es weltweit weniger als 1000 bestätigte Fälle der neuen Krankheit. Am 25. Januar fassten Şahin und Türeci zunächst allein den Entschluss, einen Impfstoff herzustellen. Am Sonntagabend, dem 26. Januar, hatte Şahin das Design der ersten acht Impfstoffkandidaten ersonnen und die technischen Konstruktionspläne für sie skizziert. Am folgenden Tag, als sich ein 33-jähriger Mitarbeiter eines Autozulieferers in Bayern mit grippeähnlichen Symptomen am Münchner Tropeninstitut vorstellte, wurde der erste SARS-CoV-2-Fall in Deutschland bestätigt. Zu diesem Zeitpunkt hatte BioNTech bereits das Projekt gestartet, um mit Hunderten Mitarbeitern und einem Millionenbudget unter Nutzung bisher nicht erwiesener Technologie gegen eine noch namenlose Bedrohung einen Impfstoff zu entwickeln.

 

Quantenphysik verstehen Sie nicht? Mit diesem Buch wird sich das ändern. Denn wenn Emmy, die Mischlingshündin des Autors, bei Themen wie Teilchen-Welle-Dualismus, Unbestimmtheit, Teleportation und Quantentunneln mitreden kann, dann können Sie es auch. Und Sie werden tierischen Spaß dabei haben.

 

Unter den fünf Sinnen ist der Geruchssinn am meisten unterschätzt. Dabei hat er einen großen Einfluss auf unsere Emotionen und steuert unser Verhalten mehr, als wir vermuten.

 

 

 

Wir haben unsere Manga-Kollektion erweitert:
Naruto 4-6
My Hero Academia 4-6
Demon Slayer 4-6
Monstermäßig Verknallt 1-3
Jujutsu Kaisen 1-3

 

Ein Buch über und für starke Mädchen: Die McCready-Schwestern Fiona, vierzehn, Marlin, zwölf, Natasha, zehn und Charlie, acht, waren fröhlich und sorgenfrei aufgewachsen, bis ihre Eltern zum ersten Mal in ihrem Leben Urlaub machten und mitsamt dem Hotel von einem Tsunami fortgeschwemmt wurden… Völlig auf sich alleine gestellt, hecken die Mädchen einen Plan aus, um ihr Zusammenleben nicht zu gefährden. Kann das gut gehen? Einfühlsam und humorvoll zugleich schildert Polly Horvath in ihrem unnachahmlichen Stil die Abenteuer der vier mutigen Heldinnen.

 

Jedes Mädchen ist auf seine eigene Art mutig, rebellisch und stark – im echten Leben wie im Roman.
Sie stehen zu sich selbst, überwinden Rückschläge, widerlegen Vorurteile und lassen sich nicht unterkriegen. Das macht sie zu Heldinnen und Vorbildern für Generationen von Leserinnen und Lesern. Von Alice über Heidi und Pippi bis hin zu Katniss und Starr stellt dieses Buch 74 der wichtigsten Mädchen und Frauen aus der Literatur vor. Ihre Geschichten laden nicht nur zum Mitfiebern und Träumen ein, sondern sind Inspirationen und Ermutigung, immer selbstbewusst den eigenen Weg zu gehen.

 

Band 1: Naruto Ziel ist klar: Er will der stärkste Ninja der Welt werden! Noch ist er nur ein unbedeutender, nudelsuppensüchtiger Unterninja. Durch die Teilnahme an der “Chu-Nin-Prüfung” will er aber allen beweisen, dass man ihn nicht unterschätzen sollte. Die Prüfungsaufgaben sind alles andere als einfach, und auch sonst hat Naruto noch einen weiten und gefährlichen Weg vor sich…
Band 2: Naruto, Sakura uns Sasuke sind in der Ausbildungsgruppe von Meister Kakashi gelandet. Dieser nimmt sie ganz schön hart ran, vor allem für Naruto wird es schwerer und schwerer. Doch sollte man den Nudelsuppenfreak nicht so einfach unterschätzen…
Band 3: Ein kleines Ninja-Dorf hat ein großes Problem: Naruto, der nudelsuppensüchtige Taugenichts hält mit seinen Scherzen die Dorfbewohner ganz schön auf Trapp. Seine Eltern sind tot und um seine Geburt ranken sich die haarsträubendsten Geschichten. Trotzdem hat Naruto ein festes Ziel vor Augen, das ihn immer wieder vor gefährliche und Kraft raubende Prüfungen stellt. Zusammen mit seinen Freunden will er der beste Ninja der Welt werden.

 

 

Band 1: Viele Menschen verfügen über Kräfte, die Macken genannt werden. Dass sie ausschließlich für die Gerechtigkeit eingesetzt werden, hat niemand gesagt. Aber wo auch immer das unausweichliche Übel lauert, sind auch wir Helden nicht weit! Hm? Du willst wissen, wer ich bin? Schnall dich an, Kurzer, und greif nach deinen Träumen!
Band 2: Endlich beginnt das Kampftraining! Ich bin total aufgeregt, aber ich werde mein Bestes geben, um mich gegen die anderen durchzusetzen… Äh, was? Mein Gegner ist Kacchan?! Der ist ein harter Brocken, das weiß ich. Aber auch ich bin nicht mehr der, der ich mal war! Für den Sieg geb ich Vollgas!
Band 3: Kein Plan, was diese Liga der Bösen eigentlich ist, aber die behaupten allen Ernstes, sie wollen All Might töten?! Und dieser Penner Deku steckt in der Klemme?! Dass ich nicht lache! Der Pöbel überschätzt sich mal wieder selbst! Ich werfe alle, die mir im Weg sind, auf einen Haufen und dann walze ich sie platt!

 

Band 1: Ein übermächtiges Tentakelmonster droht die Erde zu zerstören. Aber erst nächstes Jahr… bis dahin unterrichtet das Monster die Klasse 9E in der Kunugigaoka Junior Highschool.
Band 2: Weil aus Schülern nicht im Handumdrehen Killer werden, wird eine professionelle Attentäterin auf Korosensei angesetzt: Frau Irina Jelavic, tödlich wie eine Kobra.
Band 3: Die 9E bekommt eine neue Mitschülerin. Die ist allerdings nicht aus Fleisch und Blut…

 

Band 1: Der Kampf zwischen Menschen und Dämonen hat begonnen! Japan zur Zeit der Taisho-Ära. Tanjiro Kamado verdient seinen Lebensunterhalt damit, Kohle zu verkaufen. Doch sein friedliches Leben nimmt eine abrupte Wende, als ein Dämon seine Familie überfällt und brutal tötet. Allein Tanjiros kleine Schwester Nezuko überlebt – doch verwandelt in einen Dämon trachten ihr die Menschen nach dem Leben. Um seine Schwester zu retten und seine Familie zu rächen, bricht Tanjiro auf eine gefährliche Reise auf.
Band 2: Um seine Schwester zu retten und seine Familie zu rächen, ist Tanjiro aufgebrochen, um zu einem Demon Slayer zu werden. Doch um die Aufnahmeprüfung für die berüchtigten Dämonenjäger zu bestehen, ist hartes Training gefordert. Da verschwinden plötzlich in einem benachbarten Dorf mehrere junge Mädchen. Tanjiro beschließt, die Vorfälle zu untersuchen. Wird er hier eine Spur zu dem Dämon finden, der seine Familie ermordet hat … ? 
Band 3: Auf der Suche nach einer Spur des Dämons, der ihre Familie ermordet hat, treffen Tanjiro und Nezuko auf zwei mächtige Dämonen, die mit tödlichen, magischen Waffen zum Angriff übergehen. Selbst mit der Hilfe von Tamayo und Kushiro sind diese Gegner der Demon-Slayer-Truppe weit überlegen. Doch Tanjiro kann nicht aufgeben! Denn ein Sieg würde ihn endlich dem Dämon Kibutsuji näherbringend – und eine Chance auf Rache …

 

 

Starr ist in zwei Welten zu Hause: in dem schwarzen Viertel, in dem sie aufgewachsen ist, und in ihrer überwiegend weißen Pflichtschule. Als ihr bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, muss Starr sich entscheiden: Wird sie schweigen oder ihre Stimme erheben?

 

Schlimm genug, wenn deine Eltern mit dir ein Gespräch über das Erwachsenwerden führen wollen – das kann nur peinlich werden! Aber bei Markus kommt es richtig dick: Ausgerechnet an seinem 13. Geburtstag eröffnen ihm seine Eltern, dass er etwas “ganz Besonderes” sei. Sie behaupten ernsthaft, er wäre ein Halbvampir! Spinnen die?! Als wäre es nicht schon schwer genug, ein ganz normaler Teenager zu sein, muss sich Markus auf einmal mit wachsenden Eckzähnen, plötzlichem Blutdurst und einer Allergie gegen Pizza mit Knoblauch herumschlagen.

 

Leute, ich sage euch: Sensenmann ist ein echter Knochenjob! Man arbeitet allein, am laufenden Band piepst das Handy. Seelen müssen eingesammelt und ins Jenseits gebracht werden. Sterbenslangweilig, das könnt ihr mir glauben! Außerdem gibt es kaum Urlaub und die Bezahlung ist einfach nur unterirdisch! Gut, dass ich Otto und Emily getroffen habe. Sie sind zwar nur Menschen, aber gar nicht mal so übel. Gemeinsam kämpfen wir gegen das Böse … oder so ähnlich. Jedenfalls müssen wir unbedingt rausfinden, welcher Fiesling Ottos Hausgeister geklaut hat!

 

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattformen Freese. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Fremde und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen…

 

Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und -tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wendeten sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher “sonderbegabten” Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder – und alles deutet auf einen Zusammenhang hin, mit den sonderbaren Ereignissen nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

 

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzana vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europa-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanas Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt…

 

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Und für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner. So wie für ihren wichtigsten Zeugen, dessen Aussage den einst mächtigsten Mann der Welt endgültig zu Fall bringen kann, und dem die US-Geheimdienste bereits dicht auf den Fersen sind. Währenddessen bereitet ein Einsatzteam die gewaltsame Befreiung des Ex-Präsidenten vor …

 

Gute Bücher sind die beste Gesellschaft!” Bibliothekarin June Jones hat seit dem Tod ihrer Mutter die Nase voll von der Welt. Sosehr sie während der Arbeitszeit um die Menschen bemüht ist, die sich in der Bücherei versammeln, nach Feierabend bleibt sie für sich. Ihre Zeit verbringt sie am liebsten in Gesellschaft ihrer Romane. Doch als der Bibliothek die Schließung droht, ist June gezwungen, sich aus ihrem Schneckenhaus herauszuwagen. An ihrer Seite: eine Gruppe verschrobener Buchliebhaber – und ihr Schulfreund Alex, für den sie bald ganz neue Gefühle entwickelt …

 

“Am Ende und am Anfang, da ist immer eines: Brennen. So auch jetzt. An diesem 30. Mai 1431.” Johanna wächst während des Hundertjährigen Krieges in einem kleinen französischen Dorf auf. Sie hat Visionen, die sie immer stärker prägen, bis sie dem Fanatismus verfällt. Mit zunehmendem Alter erkennt Johanna, dass sie für ihre Heimat und ihre Überzeugung kämpfen muss und wird schließlich zur französischen Nationalheldin.

 

Von der Donaumonarchie über zwei Weltkriege bis in die späten 1970er Jahre reicht die Zeitspanne, die Karl Barta gegen Ende eines langen Lebens in seinen Memoiren festhält. Es führte ihn von der Wachau über Wien, Iglau/Jihlava und Mödling ins Waldviertel. Bartas persönlicher Blick auf fast 100 Jahre Zeitgeschichte, illustriert mit zahlreichen Dokumenten und Fotografien, verknüpft eigenes Erleben mit technischem Fortschritt, gesellschaftlichen Entwicklungen und politischen Veränderungen. – Der Autor Karl Barta (1892-1983), gebürtig aus Spitz, war nach Gymnasium in Krems und Studium in Wien Deutschprofessor an der HTL Mödling. Nach dem Krieg wurde er Leiter der Volkshochschule in Raabs/Thaya und verfasste das Heimatbuch der Stadt Raabs. – Der Herausgeber Manfred Draudt ist a.o. Univ. Prof. für Anglistik i. R. an der Universität Wien. Schwerpunkte seiner etwa 60, vorwiegend internationalen, Publikationen sind Shakespeare, Komparatistik, Edition, Biographie und historische Aspekte.

 

“Plötzlich war ihr klar, dass sie weg musste. Der regungslose Mann mit seinen kalten Augen machte ihr Angst. Sie wollte loslaufen, doch der Mann war plötzlich lebendig geworden. Er zog etwas aus seiner Jackentasche. Zu spät erkannte sie, dass es eine Pistole war.” – Was mit dem Verschwinden einer jungen Frau beginnt, führt Kommissar Wallander rasch auf die Spur einer südafrikanischen Geheimorganisation …

 

Maia, 16, pendelt zwischen Schule, Teilzeitjob und ihrer Rolle als Ersatzmutter für ihre jüngeren Schwestern. Schnoddrig, selbstbewusst und mit zwei besten Freund*innen an ihrer Seite geht sie durchs Leben, kämpft manchmal gegen ihre eigenen Kilos, meist aber gegen zu starre Schönheitsnormen. Sie steht zu sich und hält zu ihren Freunden – komme, was da wolle. Und trotz mancher Niederlagen erobert sie sich mutig ein Stück vom Glück.

 

Was braucht es, um eine Maschine mit menschlichem Bewusstsein auszustatten? Den Programmieren Syz interessiert nichts so sehr wie die Beantwortung dieser Frage. Doch als er hinter die Kulissen des Labors blickt, gerät sein bedingungsloser Glaube an die Technik ins Wanken. Welchem Zweck dient DAVE wirklich und wer wird von ihm profitieren? Ein einzigartiger Roman über Künstliche Intelligenz: irrwitzig, eindrücklich, abgründig.

 

Woran hältst du dich fest, wenn deine Welt zusammenbricht? Und du selbst deine größte Feindin bist? Fange ist sechzehn und leidenschaftliche Musikerin. Nach einem mysteriösen Autounfall liegt ihre beste Freundin Robyn im Koma. Als wäre dies nicht genug, muss Paige nach New York umziehen, wo neue Begegnungen, der Duft von Zimt und noch mehr Geheimnisse auf sie warten. Komplizierte Gefühle und weitere unvorhergesehene Ereignisse verwandeln ihr Leben endgültig in eine Achterbahnfahrt. – Briefe, Songtexte und Pages innere Stimme machen die turbulente Story zum extravaganten Kopfkino – Soundtrack inklusive.

 

Dummheit ist gefährlich. Sie gefährdet zwischenmenschliche Beziehungen, den sozialen Zusammenhalt, den demokratischen Grundkonsens – und unser Überleben auf diesem Planeten. – Heidi Kastner zeigt auf, dass sich messbare Intelligenz und Dummheit beileibe nicht ausschließen müssen und analysiert messerscharf die Spielarten der Dummheit. Da gibt es die Lern- und Faktenverweigerer sowie die Denkfaulen, die lieber nachplappern, was “Influencer” sagen, als Wissen zu erwerben und selbst zu denken, und die Querulanten und Verschwörungstheoretiker, die von dunklen Mächten unken, die sie ins Verderben stürzen wollen. Und dann gibt es noch die Gefühlsdummen, die sich nicht in andere hineinversetzen können oder wollen und jegliches Mitgefühl vermissen lassen.

 

“Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, eine Veränderung zu bewirken.” Greta Thuners Protestbewegung #FridaysForFuture hat die Welt erobert. Die sechzehnjährige Umweltaktivistin ist zur Stimme einer Generation geworden, die mit den Folgen unserer heutigen Klimapolitik leben muss. Mit ihren Reden bewegt sie die Menschen und rüttelt sie wach. Eindringlich fordert sie uns auf zu handeln, denn: “Unser Haus steht in Flammen.”

 

Wer ist Greta Thunberg? Die junge Klimaaktivistin, die die Mächtigen das Fürchten lehrt – dies ist Gretas ganz persönliche Geschichte und die ihrer Familie. Aber es ist vor allem eine Geschichte über die Krise, die uns alle betrifft: der Klimawandel.

 

Rom – um 70 v. Chr.: Der Sklavenaufstand unter Spartakus’ Führung ist niedergeschlagen. Genaues Pompeius und Marcus Licinius Crassus kämpfen um die Vorherrschaft in Rom. Julius Cäsar ist Senator, aber noch weit davon entfernt, in die Geschichte einzugehen. Gegenwart: Lukas Jansen, der geheimnisvolle Zeitreisende aus der Zukunft, taucht nach der Generalprobe des Theaterstücks “Cäsar erobert Rom” bei Alex, Cornelia, Andrea und Tanja auf. Um Alex, der die Rolle des Julius Cäsar spielt, einen Blick auf das Leben im alten Rom zu ermöglichen, reisen die fünf in die Vergangenheit. Schnell finden sie eine Unterkunft in der pulsierenden Stadt, doch genauso schnell werden sie in dunkle Machenschaften verstrickt – die Zukunft Julius Cäsars und die Geschichte Roms stehen auf dem Spiel…

 

Ägypten um 1330 v. Chr.: Der junge Tutanchamun ist Pharao! Gegenwart: Tanja, Cornelia, Andrea und Alex bekommen unerwarteten Besuch von Lukas Jansen, ihrem geheimnisvollen Freund aus der Zukunft, einem Zeitreisenden. Kurzerhand beschließen sie, eine Reise ins alte Ägypten zu unternehmen. Sie wollen wissen, wie man zu dieser Zeit lebte. Durch einen unglücklichen Zwischenfall geraten sie an den Hof des Pharaos und in ein gefährliches Abenteuer. Werden sie die Rückreise schaffen? Denn ihnen steht nur eine begrenzte Zeit im alten Ägypten zur Verfügung …

 

1683: Das osmanische Heer belagert unter der Führung des Großwesirs Kara Mustafa die Stadt Wien. Gegenwart: Tanja, Cornelia, Andrea und Alex befinden sich auf einem Ausflug in Wien. Unerwartet stößt ihr Freund, der Zeitreisende Lukas Jansen, zu ihnen und schlägt einen Trip in das Jahr 1783 vor, um das Leben im Schloss Schönbrunn hautnah kennen zu lernen. Begeistert stimmen die vier zu. Doch irgendwas läuft schief mit der Zeitreise, der Zeithopper funktioniert nicht richtig. Sie landen auf einer Wiese und stoßen schließlich auf eine riesige Zeltstadt…

 

Winter 1193/1194: König Richard Löwenherz ist auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug im Dezember 1192 in Wien gefangen genommen worden. Nun befindet er sich in den Händen von Kaiser Heinrich VI. Gegenwart: Lukas Jansen, der Zeitreisende aus der Zukunft, trifft in der Burgruine Dürnstein auf Andrea, Tanja, Cornelia und Alex. Aus seinem Rucksack holt er mittelalterliche Bekleidung hervor. Die vier sind begeistert. Vor allem Alex, der für die Ritterzeit schwärmt – und Löwenherz wurde einst auf Dürnstein festgehalten. Der Trip ins Mittelalter beginnt, aber aus dem harmlosen Ausflug wird bald ein gefährliches Abenteuer …