Kategorien-Archiv News

Vonadmin

EVA – Training der 2C

EVA – Training der 2. Klassen

Piaristenschüler trainieren Eigenverantwortliches Arbeiten

An zwei Tagen können die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen des Piaristengymnasiums grundlegende Lernmethoden des Reformpädagogen Heinz Klippert kennenlernen.

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten Lerntipps, gestalten Plakate, erstellten einen eigenen Wochenplan und helfen Jan in einem Rollenspiel, seine schulischen Leistungen zu verbessern.

EVA_Training_2C

Anna Posch und Peter Tallosy bei der Präsentation ihres Plakates „Sechs goldene Regeln zum Vorbereiten auf Schularbeiten“.

Vonadmin

Tag der offenen Tür / Tag des Gymnasiums

Logo kleinWann? 11. Nov. 2016, ab 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch des Piaristengymnasiums ein!

Es erwarten Sie Führungen durch das Schulgebäude und zum Abschluss wartet auf jedes Kind eine kleine Überraschung im Schulbuffet.

Auf Sie wartet eine kleine Stärkung in unserer Galerie.

Die Führungen durch das Schulgebäude finden im Viertelstundentakt statt und dauern ca. 60 Minuten.

Erste Führung: 7:45 Uhr
Letzte Führung: 12:00 Uhr

Vonadmin

Soziale Bildung- eine Herzensangelegenheit

Das LESELABOR als eines von vielen Friends-Projekten

Friends, das sind Schüler aus der Oberstufe, die sich dazu bereiterklären, die neuen Schüler aus den ersten Klassen in ihren ersten Tagen, Wochen und Monaten wie ein großer Bruder/eine große Schwester zu betreuen, damit diese sich in der Schule gut einleben und schnell zurechtfinden können. Derzeit sind am Piaristengymnasium 82 Schüler und Schülerinnen aus der Oberstufe als friends tätig. Damit leisten sie aktiv einen lebendigen und sehr wertvollen Beitrag zur Schulgemeinschaft.

Herbstzeit ist Lesezeit. Unter diesem Motto haben die friends der 7R mit ihren Schützlingen aus der 1a – Klasse am Montag, den 24. Oktober eine lustige und kreative Deutschstunde in der Schulbibliothek verbracht. Für viel Spaß und Abwechslung sorgten verschiedene von den friends betreute Stationen mit Lesespielen, Ratekrimis und gruseligen Halloweengeschichten und ließen die Zeit wie im Flug vergehen. In entspannter Atmosphäre wurde auf der einen Seite spielerisch gelernt, auf der anderen Seite wurden die am traditionell in der ersten Schulwoche stattfindenden friendsday und an den Kennenlerntagen im Jugendgästehaus Stift Göttweig geknüpften Kontakte zwischen den friends und den Schülern vertieft.

Für beide Schülergruppen ist das Projekt mit den friends überaus wertvoll zur Stärkung ihrer sozialen Kompetenz. Die einen agieren als Vorbilder und übernehmen soziale Verantwortung und die anderen machen schon in den ersten Tagen die wichtige Erfahrung, Unterstützung zu bekommen, wo diese notwendig ist, in jedem Fall aber in der neuen Schule angekommen und ein wichtiger Teil der Gemeinschaft zu sein. Zur Zufriedenheit trägt vornehmlich das Miteinander bei, in dem sich die jüngeren Schüler gut aufgehoben fühlen, denn sie lernen nur dann gut, wenn sie sich wohlfühlen und Anerkennung und Wertschätzung erfahren.
Nicht nur eine exzellente Wissensvermittlung, sondern auch soziale Bildung gehört heute zu einer sehr guten Ausbildung. Beides bietet das Piaristengymnasium Krems.

In diesem Sinne freuen sich die friends des Piaristengymnasiums darauf, Sie gemeinsam mit Ihrem Kind am 11. November, dem Tag der offenen Tür, begrüßen zu dürfen!
Latest news
Tag der offenen Tür / Tag des Gymnasiums

Wann? 11. Nov. 2016, ab 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr
Soziale Bildung- eine Herzensangelegenheit

Das LESELABOR als eines von vielen Friends-Projekten
EVA – Training der 2C

Piaristenschüler trainieren Eigenverantwortliches Arbeiten