Kategorien-Archiv News

VonBernadette Stiefelbauer

Klassenzimmertheater

Beitrag von Mag. Stefanie Krammer und Mag. Elfriede Auer:

Am 24.03.2022 fand für die Klassen 4G2, 4GR und 4R ein „Klassenzimmertheater“ des Landestheater NÖ in unserem Theatersaal statt.

Das Stück „Name: Sophie Scholl“ wurde von der Schauspielerin Bettina Kerl gespielt. Im Zentrum stand die Geschichte der Widerstandskämpferin Scholl, welche mit der einer Jura-Studentin, die den gleichen Namen trug und in der heutigen Zeit lebte, verwoben war. Dabei wurden durch die Darstellung der Biografien der historischen und der heutigen Sophie Themen wie Zivilcourage, Loyalität sowie Mut, für eine Sache einzustehen, in den Fokus gerückt.

Das Besondere daran war, dass die Schülerinnen und Schüler in das Spiel miteingebunden wurden. Nach dem Stück wurde dieses von den Schülern reflektiert und besprochen. Alle waren von der eindringlichen Darstellung sehr bewegt.

VonBernadette Stiefelbauer

„Blau-Gelb für Blau-Gelb“ – Kuchenprojekt für die Ukraine

Beitrag der SchülerInnenvertretung:

Am 15. und 16. März fand heuer erstmals eine Spendenaktion in Form eines Kuchenverkaufs statt. Die Intention hinter dieser Initiative ist der derzeitige Krieg in der Ukraine. Unter dem Motto „Blau-Gelb für Blau-Gelb – Kremser Schulen für die Ukraine“ backten die Schüler und Schülerinnen fleißig Kuchen und andere Köstlichkeiten wie Cake-Pops, Muffins und Kekse, um ein Zeichen für Solidarität und Hoffnung zu setzen. Die SchülerInnenvertretung organisierte an zwei Tagen, jeweils immer in der großen Pause, den Verkauf der Mehlspeisen.

Die Reaktion von den SchülerInnen war äußerst positiv und alle freuten sich über die Abwechslung in der Schule. Wir sind äußerst stolz verkünden zu dürfen, dass eine Summe von 1.369€ zusammengekommen ist. Diese Summe haben wir den SchülerInnen zu verdanken die fleißig gebackt, gespendet und gekauft haben. Viele andere Schulen in Krems machen bei der Aktion „Blau-Gelb für Blau-Gelb“ mit, um eine möglichst große Summe dem Roten Kreuz überweisen zu können und so den Menschen in der Ukraine Hilfe und Hoffnung zu spenden.

Wir freuen uns den Grundstein für diese Aktion gesetzt zu haben und bedanken uns an alle die so eifrig mitgemacht haben.

(PS: Und ein ganz großes Dankeschön an alle helfenden Hände!)

VonBernadette Stiefelbauer

Fasching im Piaristengymnasium

Beitrag der SchülerInnenvertretung:

Am Faschingsdienstag dürfen natürlich dieses Jahr die Feierlichkeiten auch in unserer Schule nicht fehlen. Deswegen hat die SchülerInnenvertretung einen Kostümwettbewerb ausgerichtet und die besten Kostüme der Unter- und Oberstufe gekürt.

Die 1D hat den Preis für die Unterstufe gewonnen, indem sie sich nach dem Vorbild von “Hogwarts” verkleidet haben. Sie haben sogar Harry Potter und Hedwig, Luna Lovegood, Prof. Greibich als McGonagall und den Drachen von Hagrid dabeigehabt.

Den Oberstufenbewerb hat die 8R als LehrerInnen unserer Schule für sich entschieden. Unter anderem haben sie Prof. Buhr mit seinem legendären Beintattoo, Prof. Wittmann mit seinem berühmten Baseballschläger und die Direktorin Jungmeier mit dem süßen Hund Frida dargestellt.

Gratulation an die Gewinner und Danke für die Teilnahme an alle!

VonBernadette Stiefelbauer

Fremdsprachenwettbewerb: Landessiegerin Theresa Fichtenbauer

Beitrag von Mag. Patricia Kirchknopf

Eine Abordnung der besten Lateinerinnen und Lateiner des Piaristengymnasiums nahm am 9. März 2022 beim 36. niederösterreichischen Fremdsprachenwettbewerb, der heuer online abgehalten wurde, teil. Dabei erreichte Leonhard Pauker aus der 5G den hervorragenden 3. Platz in der Kategorie “Übergangslektüre”. Theresa Fichtenbauer aus der 7G konnte in der Kategorie “L6-Langlatein” sogar den sensationellen 1. Platz und somit den Landessieg erringen. Wir freuen uns mit den beiden PreisträgerInnen und gratulieren ganz herzlich!!

VonBernadette Stiefelbauer

Englisch Theater für alle 3. und 4. Klassen

Beitrag von Mag. Veronika Kremser-Falb

Endlich war es soweit: Am Mittwoch, den 9. März, durften die 3. und 4. Klassen zur englischsprachigen Aufführung von „The Show Must Go On“ des Vienna´s English Theatre im Kloster UND gehen. Passender konnte der Titel gar nicht sein, und so verfolgten die Schülerinnen gebannt die Aufführung und lauschten den vier Native Speakern, die das Stück mit ihrer Schauspielkunst zum Leben erweckten. Das Stück handelt von einer Schauspielgruppe, die mit finanziellen Problemen kämpft und in der Geschlechterstereotype hinterfragt werden. Sie wollen das bekannte Stück „Around the World in Eighty Days“ von Jules Verne zur Aufführung bringen. Dabei ergaben sich viele lustige Szenen, die die Schülerinnen zum Schmunzeln brachten. Es war eine Wohltat, wieder einmal außerhalb der Schule etwas Neues zu erfahren. Nachdem auch im Vorjahr pandemiebedingt alle Vorführungen abgesagt werden mussten, war es für alle Schülerinnen die erste Erfahrung mit dem Vienna´s English Theatre. Und es hat sich gelohnt, denn alle sind sich einig: The show must go on!

VonBernadette Stiefelbauer

Presentamos nuestro colegio

Beitrag von Mag. Beatrice Ludl und Mag. Caroline Biegel

Im Rahmen eines Projekts im Spanischunterricht stellten Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen unsere Schule vor – natürlich auf Spanisch! Während die Gruppe der 3G3 verschiedene Räume und Einrichtungen der Schule fotografierte und Plakate gestaltete, produzierte die Gruppe der 3G1 und 3G2 kurze Videos zur Präsentation des Piaristengymnasiums.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Foto- und Videorallye durch die Schule wurde ganz nebenbei Grammatik geübt und Vokabular erlernt. Mit ihren fertigen Videos und den Präsentationen der Plakate im Unterricht bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler, dass sie Spaß an der Sprache haben und sich auch nach nur einem halben Jahr Unterricht schon gut in der neuen Fremdsprache ausdrücken können.

 

Bild links: Kea Stockinger, Valentina Kroner, Emma Lemp
Bild rechts: Nikola Meissl, Katharina Haslinger, Anja Pasch

  

 

 

 

 

 

Hier die Links zu den erstellten Videos:

https://youtu.be/aM2e5NAB7y4

https://youtu.be/WoriX7o_QSQ

https://youtu.be/N07tphujFgU

VonBernadette Stiefelbauer

She did it again! Anna-Maria Mayrhofer jubelt schon wieder über einen 1. Preis!

Beitrag von Doris Buchmann
Beim “Angel Voice Belgrade Int. Music Festival” erreichte Anna-Maria erneut einen 1. Preis – mit “Easy on Me” von Adele. Dieser online-Wettbewerb fand Ende Februar 2022 statt. Die junge Sängerin definiert bereits ihre nächsten Ziele: der online-Wettbewerb “Aphrodite Voice – Cyprus Int. Vocal Competition” Mitte April und als Krönung eine Einladung zu einer Gesangswoche mit Konzertauftritt in Malta Ende März dieses Jahres. Alles Gute!
Hier das Video mit “Easy on Me”:
VonBernadette Stiefelbauer

Lesung Elisabeth Steinkellner

Beitrag von Mag. Maria Dalinger-Liebhart

Seit mehr als zwei Jahren coronabedingter Pause konnte am Piaristengymnasium erstmals wieder eine Lesung stattfinden.

Mit großer Vorfreude erwarteten unsere fünf dritten Klassen die bekannte und vielfach preisgekrönte österreichische Schriftstellerin Elisabeth Steinkellner. Nachdem sie ihre privaten Kontakte zum Piaristengymnasium verraten hatte – ihr Lebensgefährte Michael Roher absolvierte diese Schule, dessen Vater unterrichtete viele Jahre hier – las sie aus ihrem „leisen“ Jugendbuch „Die Nacht, der Falter und ich“, das mit dem Österreichischen Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde. In mehreren für sich abgeschlossenen Geschichten und kurzen Gedichten bot die Autorin Einblicke in das Erwachsenwerden ihrer nicht näher definierten Protagonisten. Die Zuhörenden konnten daher eigene Bilder im Kopf entwickeln und anschließend ihre Gedanken dazu äußern.

Am Ende der Lesung freuten sich die Kinder über Autogrammkarten und signierte Lesezeichen, vor allem aber über die wunderbare Abwechslung im Pandemie-Schulalltag.

 

Bild 1: Elisabeth Steinkellner während ihrer Lesung.

Bild 2 (1.Reihe, v.l.n.r.): Johanna Häusler, Larissa Schneeweis, Karoline Janka, Magdalena Prochazka, Katharina Fuchs, Daria Strohmaier.

  1. Reihe (v.l.n.r.): Florian Weiser, Elisabeth Steinkellner

 

 

VonBernadette Stiefelbauer

Unterrichtsbezogene Förderangebote

 

 

 

S-6.1a COVID-19 – Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der allgemein bildenden höheren Schulen im Schuljahr 2021/22

 

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.

Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

VonBernadette Stiefelbauer

Anmeldeunterlagen 1. Klassen 2022/23

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Sie haben Ihren Sohn, Ihre Tochter  für das kommende Schuljahr (2022/23) im BG/BRG Piaristengasse angemeldet. Damit Ihr Kind defintiv aufgenommen werden kann, ist noch Folgendes notwendig:

  • Vorlage des Jahreszeugnisses der 4. Klasse Volksschule: Ab Freitag, 1. Juli bis Freitag, 8. Juli 2022 kann in der Zeit von 8:00 bis 12:00 das Zeugnis im Sektretariat (1. Stock) vorgelegt werden. (Sollte es Ihnen nicht möglich sein, zu den genannten Zeiten an die Schule zu kommen, so nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit der Schule auf (02732-83300).
  • Abgabe der Zustimmungserklärung: Ich ersuche Sie um Zustimmung, dass wir am Ende der Ferien die Klasseneinteilung veröffentlichen dürfen (Mail, Homepage, Schulaushang). Ich denke, es ist auch in Ihrem Interesse, rechtzeitig informiert zu sein, in welche Klasse Ihr Kind kommt. Zu diesem Zwecke füllen Sie bitte das angehängte Dokument aus und legen es gemeinsam mit dem Jahreszeugnis vor.
  • Aufnahmeprüfung: Sollten Sie von der Volksschule die Benachrichtigung erhalten, dass Ihr Kind mit “Befriedigend” in den Fächern Deutsch oder Mathematik abschließen wird, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. In diesem Fall muss nächste Woche (= letzte Schulwoche) eine Aufnahmeprüfung absolviert werden.

Bei weiteren Rückfragen können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

Alles Gute für die letzten Schultage vor den Ferien! Mit freundlichen Grüßen

Mag. Bärbel Jungmeier

(Direktorin)

Downloads:

https://www.piakrems.ac.at/wordpress/wp-content/uploads/2022/01/EV-Veröffentlichung-erste-Klassen-auf-Homepage.pdf